MOVISION MOVEMENT TRAINING

Community Training in Berlin

Wir setzen uns leidenschaftlich und intensiv mit den verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten des menschlichen Körpers auseinander. Unser Fokus gilt einzig und allein dem Movement – ohne jegliche Ablenkung und Einschränkung. Unsere Neugier und Faszination für freie Bewegung treiben uns an, immer wieder neue Bewegungsformen zu finden und erforschen.

Movement ist ein allumfassender Begriff, der inzwischen eine ganze Kultur – Movement Culture – umfasst und prägt. Durch den Begründer, Pionier (auch liebevoll als „Guru“ bezeichnet) Ido Portal entstand ein völlig neuer, ganzheitlicher Ansatz basierend auf diversen Teildisziplinen, wie z.B. Akrobatik, Capoeira, Gewichtheben, Tanz, Kampfkunst, Parkour, Turnen, Yoga uvm. um den Trainierenden, den sog. Movern auf allen Ebenen und Achsen zu bewegen. Ido reiste hierfür um die ganze Welt um sich mit Experten einzelner Disziplinen auszutauschen und von ihnen zu lernen.

Klicke hier um eine Doku über Ido anzuschauen.

movision-movement-fight

Warum Movement-Training?

Warum Movement-Training?

Sportler spezialisieren sich meist in einer Disziplin, limitieren sich dadurch jedoch in ihrem Bewegungsrepertoire. Durch einseitige Belastungen verlernt man grundlegende Bewegungsmuster wie hocken, springen, rollen, klettern und kriechen. Was bringt uns viel Kraft, wenn wir diese nicht gezielt einsetzen können? Was bringt uns Mobilität, wenn wir diese nicht in Bewegung umsetzen können? Wir wollen auf allen Bewegungsebenen lernen.

Ängste überwinden

Bei uns geht es darum, die eigenen mentalen sowie physischen Grenzen zu erkennen und zu überschreiten. Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Angst und dem eigenen Schmerz, die uns limitieren, lernen wir diese zu überwinden. Dabei ziehen wir unterschiedliche Methoden heran, um sich den eigenen Dämonen zu stellen und sie zu bezwingen –  „breaking the (fear of) jump“ wie es beispielsweise im Parkour heißt.

Bewegung als Prozess

Daraus entwickeln wir laufend verschiedene Ansätze, um ein holistisches Ganzkörpertraining mit nachhaltigen positiven Effekten zu gestalten. Daher ist Movement als Prozess zu verstehen, der je nach persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen wandelbar und jederzeit anpassbar ist. Deshalb können auch Eltern und Kinder gemeinsam zu unserem Kindertraining kommen! Unser Ansatz funktioniert jedoch nicht ohne Neugier, Spaß und besonders die Leidenschaft für Bewegung!

movisionmovement-handstand

Die Anforderungen?

Du brauchst einen Körper!

Wir setzen unsere Mitglieder einer Vielzahl von Bewegungsebenen aus und sorgen dafür, dass jeder auf seinem eigenen Niveau arbeitet. Du kannst an jedem unserer Trainings teilnehmen, egal ob du ein Anfänger oder ein Fortgeschrittener bist. Unsere Mitglieder kommen aus allen Lebensbereichen, Profisportler können die gleiche Klasse besuchen wie ältere Menschen oder Teilnehmer, die sich gerade dabei sind, sich von bestimmten Verletzungen zu erholen. Alle verstehen die gleiche Idee: “Solange wir einen Körper haben, müssen wir uns bewegen.”

Wie sieht das MOVISION-Training aus?

Indoor-Training im Winter

In diesen Videos bekommst du einen Einblick in unsere Indoor-Trainings, die im Winter stattfinden. Insgesamt haben wir 2 – 3 Stunden Zeit, in denen wir gemeinsam moven können. Meistens leiten wir das Trainings am Anfang an und zeigen euch verschiedene Prinzipien oder bringen euch Moves bei. Im Anschluss können alle noch weiter frei trainieren.

Outdoor-Training im Sommer

Montags, mittwochs und freitags widmen wir uns immer einer bestimmten Bewegungsqualität und trainieren 2 Stunden lang gemeinsam im Böcklerpark.

Samstags gehen wir raus, an verschiedene Spots in Berlin. Dort ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Wir trainieren unseren Handstand oder balancieren auf Geländer. Es geht darum die Umwelt als Inspiration für unsere Bewegung zu nutzen. Mehr dazu kannst du auch in unserem Blogartikel zum Tag der Bewegung lesen.

Du kannst unsere Movement-Practice und die aktuellen Community-Trainings auch immer in unseren IG-Stories auf Instagram verfolgen.

Was bringt dir nun das neue Bewusstsein und Mindset?

Erlebnisreiches Training voller Bewegung, Input, Spiel, Spaß und Abenteuer! Inhaltlich beschäftigen wir uns gezielt mit den jeweiligen Bewegungsqualitäten einer Praktik. Wir betrachten nicht mehr einzig und allein den Skill, sondern erweitern ihn durch seine Wandelbarkeit. Denke an eine Bewegung, die du z.B. entweder fließend, starr, explosiv oder schwungvoll ausführen kannst.

“Es gibt keine falsche Ausführung an sich, sondern nur die falsche Anwendung einer Bewegung auf ein bestimmtes Szenario.”

Ein Rad ist nicht gleich ein Rad! Führt man es schnell aus, kann es als Set-Up für einen Salto genutzt werden. Entschleunigt man es und führt es flüssig aus, wird es zu einem geschmeidigen Übergangselement für einen Bewegungsablauf oder man stoppt sogar komplett starr in einem Handstand. Nimmt man wiederum viel mehr Schwung und Anlauf, kann man es sogar ohne Hände als Aerial ausführen. Somit ergibt sich aus einem einzigen Skill ein breites Set an neuen, wandelbaren und flexiblen Bewegungsabläufen mit unterschiedlichen Bewegungsqualitäten. Wir schenken dir mit diesem Perspektivenwechsel das fehlende Puzzlestück, mit dem du deine “Movement Practice” auf das nächste Level bringen kannst.

  • Schnellere Auffassungsgabe beim Erlernen neuer Bewegungsabläufe
  • Maximaler Übertrag auf andere Bereiche
  • Neue Anwendungsmöglichkeiten bereits erlernter Skills
  • Verständnis für die tieferliegenden Prinzipien hinter jeder Bewegung
  • ”Erkenne das Bekannte im Unbekannten und das Unbekannte im Bekannten”

Unsere Trainingssessions beinhalten verschiedene Elemente aus verschiedensten Disziplinen, die wir neu erfinden und kombinieren. Von Akrobatik, Animalmoves, und Locomotion über Calisthenics und Mobility-Übungen kann Dich bei uns alles erwarten. Dabei arbeiten wir meist spielerisch und oft in Partnerübungen – dadurch müssen wir uns permanent auf neue Reize und Herausforderungen einstellen. Das Erlernen von Movement Patterns beispielsweise fordert nicht nur den Körper, sondern auch den Geist und das Herz!

Im Sommer trainieren wir jeden Tag an der frischen Luft – draußen haben wir Platz, Licht und verschiedene Möglichkeiten für natürliche Bewegung! Im Winter trainieren wir in Sporthallen, Boulderhallen und Fitnessstudios.

Du bist auf der Suche einer MOVISION-Community in deiner Region, mit der du trainieren kannst?  Oder möchtest selber aktiv werden und deine eigene Community ins Leben rufen? Wir unterstützen dich dabei!

Hier findest du alle Infos zum MOVEMENT Training und der Community. Du kannst uns auch jederzeit anrufen oder schreiben, wenn du Fragen hast!

You don't speak German?

In our trainings, you will not only (re)learn and refine the basics of human movement (like squatting, jumping, running, rolling, climbing etc.), but also learn how to use them as building blocks for future skill development. We have a brain for one reason only: To produce adaptable and complex movement. Our brains crave complexity – and so do our bodies. In our club, we work with elements and exercises from different fields of physical practice: Acrobatics, Dance, Freerunning/Parkour, Gymnastics, Martial Arts, Yoga and many more. This way, we make sure that in every session, the students are challenged with a high amount of complexity and new things to learn and to grow from. Students will work in partner exercises or small groups most of the time to complete different movement tasks.

We always teach people to keep the “Shoshin” mindset (the beginner’s mind) forever, so this club is suitable for everyone – no level required. All moves are taught starting with the basics, building on various progressions depending on the skill level of the students.

Our trainings are held in German – but we are fluent in English, so translations are always possible!