Home Forum 🐒 Movement Trainingsplan für Planche

2 Teilnehmer
1 Antwort
  • Autor
    Beiträge
  • #11084
    Vegetarmin
    Teilnehmer
    @vegetarmin

    Auf Anraten von Franz stelle ich die Frage mal hier rein.

    Kurz zu mir, ich bin 23 Jahre alt, 184 cm groß und 94 kg leicht. Ich geh zwei mal pro Woche bouldern/klettern und zwei mal zum Grappling (Ringen, Judo, BJJ, …), weshalb ich mein Kraftraining nun in Push und Pull splitte, da ich sonst bald an einem ZNS Schock sterbe 😀

    Also meine turnerischen Ziele sind Planche (geht momentan straddle mit ordentlichem Hüftknick), Full Frontlever (momentan half lay), One Arm Chin-up (weighted chinup + 30 kg 5×5) und (no joke) ein Reverse Muscle Up an den Ringen (aktuell Level 0).

    Mein Pull Training habe ich ganz gut im Griff, je nachdem ob ich mehr oder weniger bouldern gehe schraube ich hier einfach das Volumen rauf oder runter.

    Beim Planche Training dachte ich an etwa dieses Schema:

    Push 1:

    Main Work:
    Zanetti Press an der Dream Machine (Planche to Maltese to Planche) oder mit Kurzhanteln
    Handstand Pushups
    Simulated Planche Pushups mit Kurzhanteln (Bankdrücken)

    Assistance:
    Planche Holds (leichte Progression)
    Planche Leans dynamisch (also rein-raus auf 50-100 Reps)

    Push 2

    Main Work:
    Planche Press auf Parallettes (L-Sit to Planche)
    Zanetti Press (Backlever to Maltese to Backlever am Kabelzug)
    Planche Pushups an der Dream Machine

    Assistance Work:
    One Arm Handstand Shifts an der Wand oder Handstand auf den Ringen
    Maltese Holds an der Dream Machine (leichte Progression)

    Mein Training läuft dann in etwa so ab:

    Push 1
    Pull oder Bouldern
    Pause
    Push 2
    Pull oder Bouldern
    Pause
    Push 1
    ….

    Falls jemand seinen Senf dazu geben mag, würde ich mich darüber freuen 😀

    Kraftvolle Grüße
    Vegetarmin

    #11251
    Ali Ahmad
    Moderator
    @ali

    Hey @vegetarmin :bye:
    Danke für deinen ausführlichen Beitrag zu deinem Training. Auch ist es schön zu sehen, dass du so strukturiert heran gehst, was ich bspw. von meinem Training nicht sagen kann. Aber hey, eine straddle Planche kann ich mittlerweile auch für ein paar Sekunden halten. Wie? Jedes mal, wenn ich aus dem Handstand herausgegangen bin, hab ich es “planche-artig” probiert. Also war jeder Handstand gleichzeitig ein Planche-Rep. Das hat natürlich Spaß gemacht, auch wenn ich die Planche zu dem Zeitpunkt nicht halten konnte. Auch bin ich auf meinen Lehrer @martialmover angewiesen, da er ein sehr gutes Verständnis und Auge für die meisten Moves/Skills hat, sodass ich diesen Move, ohne Struktur, meistern könnte.

    Wollen wir vielleicht mal “tauschen”? Du gehst mit mehr Gefühl rein und probierst eher unkonventionelle Dinge aus, während ich Struktur reinbringe?

    Übers Pull-Training möchte ich noch nicht sprechen, da hab ich einiges nachzuholen :yahoo:

    Greets,
    Ali

topic tags

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.