Die neue MOVISION Base

Die neue MOVISION Base

Leben in einer Movement Community

Das MOVISION Haus im Süden Berlins

In diesem Frühjahr konnten wir uns einen Traum verwirklichen: Ein Haus in Berlin, in dem wir gemeinsam wohnen und trainieren – unsere Vision leben. Nachdem wir sowieso jede freie Minute gemeinsam verbracht haben, und sich unser gesamtes Leben um Bewegung dreht, war es der nächste logische Schritt. Denn für uns steht nicht das Erlernen einzelner Moves, sondern der Spirit im Vordergrund. “Movement Culture” und lebenslanges Lernen und Forschen in der Gemeinschaft ist für MOVISION nicht nur blabla, sondern Realität.

Von unserem alten Büro am vollen, stinkigen Kottbusser Tor in Kreuzberg dauert es nur 30 Minuten bis ins idyllische Lichtenrade – dem südlichsten Ortsteil Berlins. Hier atmest du frische Luft, alles ist grün und du musst dich mit verschiedensten Insekten anfreunden. Anfangs wurden wir von den Nachbarn und Spaziergängern teilweise skeptisch, teilweise neugierig beäugt. Doch nach einigen Tagen konnten wir mit ihnen connecten und uns vorstellen. Inzwischen sind wir bereits mit vielen per Du und freuen uns über die Hilfsbereitschaft, wenn wir uns z.B. einen Spaten leihen wollen.

Wenn du in unser Haus nach Lichtenrade kommst, kannst du den Stress und die Schnelllebigkeit der Großstadt hinter dir lassen.

Musst du aber auch 😉 Irgendwie musst du dich hier auf den besonderen Vibe einlassen und dich öffnen – dicke Egos und Stress haben hier keinen Platz. Wir begegnen uns auf Augenhöhe und wollen voneinander lernen. Ein jeder ist dem anderen ein Lehrer und gleichzeitig lebenslanger Schüler. Unser Haus gibt den Raum und die Zeit, sich auszuprobieren, kennenzulernen und zu entwickeln.

Du findest einen Spielplatz für Erwachsene (und Kinder) mit Bogenschießen, Tischtennis, Fußball, Kampfkunst, und allem, was ein Mover-Herz begehrt.

Das Leben in einem Haus mit Garten bietet viele Möglichkeiten…

…wie das Bauen eines Makiwara-Pfahls oder das Anlegen eines Kräuterbeets. Ebenso gibt es neue Herausforderungen für uns, wie (sehr wichtig!) den Rasen im Sommer vor dem Austrocknen zu retten. Beim gemeinsamen Trainieren und der Vereinsarbeit und Gartenprojekten entstehen mit den Fotografen (@genesis01, @vinhtonydo) im Team im Nebenbei viele Foto- und Videoprojekte.

 

Der Großteil unserer MOVISION Community lebt im Zentrum Berlins. Deshalb findet auch unser Community-Training weiterhin in Kreuzberg statt. Aber alle Vereinsmitglieder sind jederzeit eingeladen, zum freien Training nach Lichtenrade zu kommen. Hier können wir uns gezielt verschiedenen Themen widmen und konzentriert trainieren. Samstags organisieren wir freie Movement Jams: Unter dem Motto #MoveBerlin finden regelmäßig Ausflüge zu verschiedenen Spots in Berlin statt, an denen wir das urbane Umfeld als Inspiration für unser Training nutzen. (Link zum FB-Event: #MoveBerlin – Open Movement Jam)

 

Unser Haus ist ein Mehrgenerationenhaus, in dem verschiedene Nationalitäten in einem interdisziplinären Team zusammentreffen.

Während uns vieles unterscheidet, teilen wir eine gemeinsame Vision: Wir wollen uns körperlich und mental bewegen und andere dazu inspirieren, dies auch zu tun. Dieses Haus soll eine Schule sein, in der wir zusammen wohnen, trainieren und arbeiten. Gleichzeitig ist es eine Anlaufstätte für Mover aus Berlin, Deutschland, und aus aller Welt. Wir bekommen regelmäßig Besuch von Artisten, Trainern und anderen Movement-begeisterten, sodass geballtes Spezialwissen aufeinander trifft und vielfältige Trainingssessions entstehen. Die Energie an diesen Tagen ist sehr besonders, denn man fühlt die gemeinsame Leidenschaft von verschiedenen Menschen.

Willst du auch mit uns trainieren? Wir freuen uns immer über Besuch.

Du kannst bei uns übernachten, mit uns trainieren und am Lagerfeuer über Bewegung philosophieren. So lernst du nicht nur unser Training, sondern auch unser Leben kennen. Ob du dabei Wissen für deine eigene Movement-Practice oder deine Tätigkeit als Trainer ziehst, ist dabei offen. Kontaktier uns einfach, wenn du Interesse hast! (Mehr Informationen dazu hier.)

Unsere Tage laufen sehr unterschiedlich ab:

Manchmal gibt es direkt morgens eine Kampf-Session, mittags Akrobatik-Training und Bogenschießen und abends ein Tischtennis-Turnier. An anderen Tagen wiederum haben wir viel für die Vereinsverwaltung und kreative Film- und Foto-Projekte zutun und machen lediglich ein paar aktive Pausen mit Handständen und Backflips. Zu MOVISION gehört auch unsere Medien- und Öffentlichkeitsarbeit. Doch egal was wir machen, alles dreht sich immer um Bewegung und unsere Gemeinschaft. Abends essen wir gemeinsam oder sitzen am Lagerfeuer, um den Tag zusammen ausklingen zu lassen.

Willst du mehr wissen über unser Training und das Leben in der MOVISION Base?

Folge uns auf YouTube und Instagram!

Schreibe einen Kommentar