Der MOVISION MOVEMENT Garten

Der MOVISION MOVEMENT Garten

Der MOVISION MOVEMENT Garten

#Consciousness #Bio #Farming #EcoLifestyle #SoLaWi #WaterthePlants #Crafting #Nature

Viele reden von Bio, Fairtrade oder SoLaWi (Solidarische Landwirtschaft) und diese Hashtags tauchen immer mehr in verschiedenen Posts auf. Aber wer baut wirklich selbst an? Wer investiert die Zeit sich wirklich täglich um einen Garten oder Tiere zu kümmern? Kurz nach unserem Einzug sind wir in den Baumarkt gefahren und haben dann zusammen ein Beet gebaut. Unsere Gärtner André Lerner und Devin Rüzgar haben einen quietschgrünen Daumen bewiesen, denn inzwischen sind Basilikum, Minze und Tomaten regelrecht explodiert. Danke an dieser Stelle auch für die Pflanzenspenden aus der Community! 😉 Es ist jeden Tag ein Geschenk frische Kräuter aus dem Garten holen zu können.

Unser Kräuterbeet:

Das MOVISION Kräuterbeet (ganz frisch)

 

8 tolle Aktivitäten im MOVISION Garten

Uns ist aufgefallen, dass Großstadtmenschen momentan entschleunigende und traditionelle Aktivitäten wie Pflanzen wässern oder Löffel schnitzen extrem hypen. Es wird modern, nicht modern zu sein. Sie finden es anscheinend so cool, dass sie sogar dafür bezahlen in Workshops einfach nur gemeinsam so etwas tun zu können. Consiousness Retreats und Urlaube für mehr Bewusstsein oder auch Farming in südlichen Ländern werden teuer bezahlt. Wir bieten euch mehr, direkt vor Ort! Denn bei uns kannst du zahlreiche solcher #crafting #farming #conscious #backtonature Tätigkeiten komplett gratis ausüben – und sie haben sogar einen Zweck, statt nur für euer Retreat da zu sein! Du hast bei uns also nicht nur die meditative und entschleunigende Wirkung, um aus deinem stressigen Alltag auszubrechen. Obendrauf kommt noch die Befriedigung, dabei wirklich etwas zu einem Gemeinschaftsprojekt beigetragen zu haben 😉

Also, wann hast du das letzte Mal etwas gemacht, was nichts mit einem Smartphone oder deinem Training zutun hatte? Wir können 8 meditative oder aktivierende Aktivitäten bieten, die sogar zahlreiche positive Trainingseffekte haben:

1. Rasenmähen:

Du kannst gerne bei uns vorbeikommen, und unseren Rasen mit unserem umweltschonenden Rasenmäher mähen. Dabei hast du sogar ein Kraft- und Ausdauer-Training, welches Geschicklichkeit und Übung erfordert!

Manu beim Rasen mähen

 

 

2. Pflanzen wässern:

Bei der Hitze in diesem Sommer brauchen sowohl der Rasen als auch unsere Pflanzen viel Pflege. Eine eher ruhige Tätigkeit, bei der du dich auch zwischendurch selbst abkühlen kannst. Die entspannenden Geräusche des Wassers bringen selbst sehr gestresste Menschen zur Ruhe.

 

 

Manu beim Pflanzen wässern

3. Unkraut jäten

Meditative Wirkung, weil du dich auf nichts anderes konzentrieren musst, als das Unkraut rauszurupfen und die Erde zu lockern. Dadurch auch eine angenehm erdende Wirkung. Unkraut jäten hält außerdem sowohl Ober- als auch Unterkörper fit! Denn du kannst wechseln zwischen verschiedenen Squat-Positionen oder aber auch Stretch-Positionen für die Beine, um den Rücken ein wenig zu fordern.

 

Clara beim Unkraut jäten

 

4. Babysitting:

Die Kinder im Haus freuen sich über neue Spielgenossen: Du kannst wählen zwischen abenteuerlichen Spaziergängen mit Aya, die sowohl Squat als auch Rückentraining beinhalten. Oder aber Sparring-Sessions oder Spaziergänge mit Akuma, der dich kämpferisch ganz schön herausfordern kann.

 

Ali und seine Tochter Ayasha

 

5. Grillmeister sein:

Leckeres Essen und dabei ein wenig saunieren bekommst du als Grillmeister am Wochenende. Natürlich mit anschließender Abkühlung: Der Säuberung des Grills.

Martin als Grillmeister

6. Feuer machen

Was gibt es schöneres, als den Abend am Lagerfeuer ausklingen zu lassen? Zu dieser vielfältigen Tätigkeit gehört in den Wald gehen, Feuerholz sammeln und klein machen. Anschließend kannst du dein Talent unter Beweis stellen und Feuer machen. Anfänger bekommen Hilfe von unserem Feuerprofi Akuma.

 

Manus Sohn Akuma

Ali am Feuer

 

7. Mit unserer Hündin Lana spielen oder Gassi gehen:

Wenn du Tiere magst und ordentlich Cardio und Ausdauer trainieren willst, ist Lana die richtige Trainingspartnerin für dich! Intensives Intervaltraining bekommst du, wenn du mit ihr in unserem Garten Fangen oder Rangeln spielst. Aber sie ist auch immer für lange Spaziergänge zu haben.

Manu mit Lana

 

 

 

Lana

 

8. Unseren Kater Yuki kraulen

Unser wahrscheinlich entspanntestes Angebot: Unser Kater Yuki freut sich immer über Streicheleinheiten. Dafür musst du allerdings Zeit mitbringen, weil er sehr schüchtern ist und dich erstmal kennenlernen muss.

 

Yuki

 

Kleine Bemerkung am Rande: Das ist natürlich kein ernst gemeintes Angebot und soll nur einen kleinen Einblick in das Leben in unserem Haus geben 🙂

Schreibe einen Kommentar