Verein

Du kennst uns schon und möchtest Mitglied werden?

Mitgliedschaftsvertrag

Unsere Geschichte

Movision Movement Verein

2012 – 2015 | Von der Straße zu MOVISION

Im Berliner Stadtteil Neukölln, einem bekannten sozialen Brennpunkt, versammelten sich im Jahr 2012 acht junge Freunde, die schon mehrere Jahre durch das gemeinsame Training verbunden waren, um am 21. Dezember die Sportgruppe MOVISION zu gründen.

Jedes der acht Gründungsmitglieder, unter ihnen:

  • Manuel Rechmann
  • Oliver Graubaum
  • Marcel Badek
  • Benjamin Karagöz
  • Rajab Hassan
  • Malik Davis
  • Saqib Syed Ali
  • Marvin Sprengel

kam aus verschiedenen Bereichen des Sports bzw. der Bewegung:

Akrobatik, Kampfkunst, Tricking, Parkour, Bodybuilding, Leichtathletik, Turnen, Breakdance.

Das Ziel war noch nicht klar definiert, jedoch kristallisierte sich ein einheitlicher Gedanke heraus: Menschen zu inspirieren, sie zu vereinen und Barrieren zu überwinden. Sowohl die Barrieren zwischen Sportlern aus verschiedenen Disziplinen als auch zwischenmenschliche Barrieren religiöser bzw. politischer Natur.

“Menschen zu inspirieren, sie zu vereinen und Barrieren zu überwinden.”

MOVISION wollte Menschen von Dogmen befreien.

Dieser Gedanke entstand durch eine lange und intensive Trainingszeit mit dem weltweit bekannten Movement-Lehrer Ido Portal, der die heutige Sportwelt maßgeblich beeinflusst.

Schon nach kurzer Zeit fand die Gruppe immer mehr Zulauf und wuchs zu einer größeren Community heran, die durch Auftritte in TV-Shows und der Eigeninitiative in den sozialen Medien, wie Facebook, YouTube und Instagram, größere Bekanntheit im deutschsprachigen Raum erlangte. Immer mehr Menschen schlossen sich der Gemeinschaft an. Die Bewegung war geboren!

2016 | Gründung des MOVISION MOVEMENT e.V.

Im Sommer 2016, während den offenen Community-Trainings im Park am Gleisdreieck, an denen sich mehr und mehr Teilnehmer zusammenfanden, um gemeinsam zu trainieren, sich auszutauschen und weiterzuentwickeln, wurde immer klarer, wohin der Weg führen sollte. Durch den Zulauf immer mehr inspirierter Menschen, unter denen sich auch zahlreiche Geflüchtete befanden, wuchs auch der Bedarf nach erfahrenen Trainern und Mentoren aus dem Bereich der sozialen Arbeit. MOVISION sollte für jeden zugänglich sein.

In der Facebook-Gruppe befanden sich nun schon über 500 Personen und die Öffentlichkeitsarbeit nahm immer mehr an Bedeutung zu. Um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden, formte sich innerhalb der Community ein festes Kernteam, bestehend aus:

  • Manuel Rechmann
  • Deniz Ince
  • Ali Ahmad
  • Anna-Jorinde Pursche
  • Philip Kupka

Das Team konzentrierte sich ab diesem Zeitpunkt, mit Unterstützung der ganzen Community, hauptsächlich und mit vollster Hingabe auf die organisatorischen Vorgänge und die Durchsetzung der Ziele des Vereins. Kurze Zeit später, am 31. August 2016, wurden diese in einer Vereinssatzung beschlossen und der MOVISION MOVEMENT e.V. mit Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Charlottenburg in Berlin am 07. Dezember 2016 als gemeinnützig anerkannt.

2017 | Erstes offizielles Büro in Berlin-Kreuzberg

Am 01. Februar 2017 zog der MOVISION MOVEMENT e.V. in das erste offizielle Büro am Erkelenzdamm 9, 10999 Berlin. Der Fokus liegt nun darin, einen geeigneten Trainingsort in Berlin zu errichten, an dem jeder Mensch, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion oder sportlichem Hintergrund, trainieren und sich mit Hilfe von kompetenten Trainern und Mentoren, innerhalb einer Gemeinschaft, frei entfalten und entwickeln kann.

Dafür gilt es eine geeignete Location und starke Partner und Sponsoren zu gewinnen.

Werde Teil der Bewegung

Trainiere mehrmals pro Woche zusammen mit den MOVISION-Mitgliedern in deiner Region.
Lerne viele begeisterte Mover kennen, die sich auf dem selben intensiven Pfad befinden wie du. Um ein Vereinsmitglied zu werden, lade dir hier unseren Mitgliedsantrag herunter und sende ihn uns per Post zu oder bringe ihn gleich zum Training mit. Für 45€/Monat regulär oder 25€/Monat ermäßigt (monatlich kündbar) kannst du so oft du willst zum Community-Training mit den Coaches von MOVISION kommen.